Zur Übersicht: Heinrich-Hannover.de

Auch das war Eckart Spoo Ossietzky 1/2017

Die Bundeswehr, die Meinungsfreiheit und die "Causa Rose" Vorwort zu Erhard Crome (Hrsg.): Ausgedient.

Zum KPD-Verbot   Ossietzky Nr. 16/2016

Wenn der Pulverturm explodiert  Ossietzky  12/2016  Rede vor dem Roten Haus im Buntentorsteinweg in Bremen, 28.5.2016

Wo herrschen Demokraten?  Ossietzy 15/2015

Aufbruch in den Frieden  Ossietzy 9/2015, S. 319

Gedenken an Margarethe Lachmund (1896 - 1985)  Rede in Anklam, 8.5.2015

Gestohlene Jugend. Vortragsfassung für Jena 2.10.2014

Strafverteidigung im Konflikt mit dem Zeitgeist. Vortrag auf dem Strafverteidigertag 2012 in Hannover

Ida Fink aus Zbaraz.  Ossietzky Heft 22/2011

Erfreuliche Morde. „Ossietzky“ Heft 10/2011

Gott weiß, was er tut. "Ossietzky" Nr.10/2010

Nie wieder Krieg? Rede beim Benefizessen der Villa Ichon am 4. Dezember 2009

Als Jüdin versteckt in Berlin. „Ossietzky“ 9/2009

Politische Justiz in der BRD. „Ossietzky“ 8 und 9/2009

Ruth Liepman (1909 – 2001). „Ossietzky“ 8/2009

Barbarei im Gewande des Rechts "Ossietzky" 25/2007

Verschwiegene Geschichte  aus „Tabus der bundesdeutschen Geschichte“, herausgegeben von Eckart Spoo. Ossietzky-Verlag 2006

Befreiung auf amerikanisch  "Ossietzky" - Sonderdruck

"Richten Sie Ihrem Chef bitte aus, daß er sich schämen möge"
Ein Briefwechsel zwischen Rechtsanwalt Heinrich Hannover und dem Bundeskanzler(amt) über die Rehabilitierung und Entschädigung westdeutscher Justizopfer des Kalten Krieges

Wolfgang Abendroth und die Arbeiterbewegung
(in gekürzter Fassung abgedruckt in „Sozialismus“ Sonderheft. November 1985)

 

 

Haftungsausschluss